Sonntag, 29. Januar 2017, 14 Uhr: Zeichen setzen für die Zukunft Europas

Team of paper doll people holding hands

Die aktuellen Nachrichten aus der Welt werden immer alarmierender – mit unabsehbaren Folgen auch für Europa.

Wir dürfen uns nicht spalten lassen, denn dadurch ist der Friede und unsere gesamte Werteordnung in Europa ernsthaft bedroht. Es liegt an uns, unsere Zukunft mitzugestalten. Macht Euch stark für das, was mit dem europäischen Bündnis erreicht wurde, und lasst uns alles daran setzen, dass dies nicht zerstört wird.

Wir wollen das laut und deutlich zeigen:

Sonntag, 29. Januar 2017, 14 Uhr

Frankfurt a.M, Goetheplatz

Freiburg i.Br., Augustinerplatz

Karlsruhe, Platz der Grundrechte

 

3 Kommentare

  • Franz schneider

    Gut gemacht. Bitte das vorgetragene “europa-Alphabet” veröffentlichen!

    • 22:04 - 29. January 2017

    • Reply
  • Martin Kurp

    Hallo
    wie finde ich Kontakt zu pulsr of europa in Bremen

    • 0:07 - 28. February 2017

    • Reply

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *