Rückmeldungen auf den Offenen Brief

PRESSEMITTEILUNG: Rückmeldungen der Politik auf Offenen Brief von Pulse of Europe / Zahlreiche Aktionen beim europaweiten Pulse of Europe-Sonntag im Juli

FRANKFURT AM MAIN, 29. Juni 2017 – Am kommenden ersten Sonntag im Juli finden an den allermeisten der über 130 Standorte von Pulse of Europe in 20 europäischen Ländern  wieder zeitgleich Kundgebungen für den Erhalt eines geeinten und friedlichen Europas statt. Die Bewegung ist stolz über und dankbar für den anhaltenden Zuspruch. Noch im ersten Jahr ihres Bestehens wird sie u.a. mit dem Europäischen Bürgerpreis 2017 ausgezeichnet werden.

Pulse of Europe liegen mittlerweile zahlreiche Antworten insbesondere aller im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien auf den Offenen Brief vom 22. Mai 2017 zur Zukunft Europas vor. Diese werden am kommenden Sonntag auf den Kundgebungen im Detail vorgestellt und veröffentlicht. Dies ist der Auftakt zu einer Vielzahl von Aktionen und Veranstaltungen des Pulse of Europe mit dem Ziel, den politischen Diskurs in der europäischen Zivilgesellschaft zu fördern, das Thema „Europa“ in den Wahlkampf zu tragen und die Beteiligung u.a. an der Bundestagswahl spürbar zu erhöhen.

Überdies sollen vielerorts auch kritische Themen angesprochen werden. Bei Pulse of Europe in Frankfurt am Main stehen Italien und der Umgang mit der Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer im Zentrum der Beiträge. Bei Pulse of Europe in Berlin wird das Thema Jugendarbeitslosigkeit in Europa beherrschend sein; um die Verhältnisse europäisch zu betrachten und nach gemeinsamen Lösungen suchen zu können, werden u.a. Unternehmer, Wissenschaftler und Journalisten am offenen Mikrofon zu Wort kommen.

Standort übergreifend schlägt an diesem Wochenende der europäische Puls entlang der Strecke der Tour de France. In Düsseldorf plant Pulse of Europe anlässlich des sog. Grand Départ der Tour auf den Niederkasseler Rheinwiesen die Errichtung eines monumental großen Abbildes eines Fahrrads mit „lebenden Rädern“; hierzu werden um ca. 13.30 Uhr viele Menschen und viele gelbe Sonnenschirme zum Einsatz kommen! Und das Team von Pulse of Europe Aachen trifft sich im nahegelegenen Würselen; dort wird um ca. 15.30 Uhr ein europäisch geschmückter Kreisverkehr in Anwesenheit von zahlreichen blau-gekleideten Fahnenschwenkern das Fahrerfeld der Tour begrüßen.

Sonntag, 2. Juli 2017, um 14.00 Uhr in den allermeisten Pulse of Europe-Städten! Zusätzlich sind weitere Sonderaktionen an einzelnen Standorten vorgesehen. Bitte beachten Sie hierzu die jeweiligen örtlichen Pressemitteilungen. … und in vielen weiteren Städten, die in den kommenden Wochen noch Teil des Pulse of Europe werden!

Rückfragen? Gerne!: presse@pulseofeurope.eu

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *