Pulse of Europe

Trier

Aktuelles

Videokonferenz am 14. Juni 2020 – 35 Jahre Schengen

Liebe Europa-Aktivistinnen und -Aktivisten,
auf Initiative der lokalen Gruppen von Pulse of Europe Luxemburg und Trier laden wir herzlich zu einer Videokonferenz am 14. Juni 2020 um 15.00 Uhr (MEZ) zum 35. Jahrestag der Unterzeichnung des Schengener Vertrags ein.
Wir möchten damit die Bedeutung und Notwendigkeit dieses Abkommens unterstreichen und ein starkes solidarisches Zeichen setzen. Die Grenzschließungen während der Corona-Pandemie haben viele von uns Europäer_innen besonders getroffen, vor allem die Menschen in den Grenzregionen, die sie sich immer mehr auf beiden Seiten von nationalen Grenzen zu Hause fühlen.
Alle, die an der Konferenz teilnehmen möchten, melden sich bitte bis zum 3. Juni 2020 per E-Mail bei PoE-Trier an:

Trier@pulseofeurope.eu

Diejenigen, die ihre Erfahrungen, Wünsche und Forderungen in einem kurzen Beitrag von 2 bis 3 Minuten einbringe möchten, sind dazu herzlich eingeladen und senden Ihre Anmeldung ebenfalls an PoE Trier.
Nach Anmeldeschluss bekommt Ihr einen Link zur Teilnahme an der Videokonferenz.
Daniel Röder, der Vorsitzende von Pulse of Europe e. V., leitet unsere Konferenz mit einem Impulsreferat ein.
Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, und Bürgermeister aus der Grenzregion Luxemburg, Frankreich und Deutschland sind angefragt, ein Grußwort zu sprechen.
Im Sinne des offenen Bürger_innenmikrofons, das alle Pulse-of-Europe-Aktivist_innen seit 2016 von unseren Versammlungen auf den Plätzen unserer Städte kennen, werden im Rahmen der Videokonferenz möglichst viele der Teilnehmenden zu Wort kommen können.
Werden wir viele! Setzen wir am 14. Juni 2020 ein starkes Zeichen für die Zukunft Europas!
Für ein Europa in Freiheit, Frieden und Solidarität.
Es grüßen euch Stefan Haubold und Christel Baltes-Löhr
PoE Luxemburg und PoE Trier

Veranstaltung am 14. Juni 2020 – 35 Jahre Schengen

In Schengen gibt es am 14. Juni eine kleine Feierstunde. Hier werden PoE Luxemburg und PoE Trier mit Banner u. Ä. präsent sein, und es ist geplant, von der Feierstunde ein Video anzufertigen.
Um 15.00 Uhr (MEZ) soll dann eine PoE-weite Videokonferenz abgehalten werden. Hierzu werden europaweit (PoE)-Redner*innen eingeladen, die dann in geplanter Abfolge zu Wort kommen; das Video von der Feierstunde wird im Rahmen der Videokonferenz auszugsweise gezeigt.

Eure Ansprechpartner:

Christel Baltes-Löhr (Trier)
Stefan Haubold (Luxembourg City)

Alle PoE-Veranstaltungen am 14. Juni siehe hier.

Pulse of Europe Trier befasst sich zurzeit mit folgenden Themen:

+ Antisemitismus – Begegnung mit jüdischen Mitbürgern

+ 35. Jubiläum der Unterzeichnung des Schengener Übereinkommens

Europawahl

Die Wahlbeteiligung bei der Europawahl betrug laut Europawahlergebnis (in Klammern der Vergleich zu 2014):

+ Europaweit 50,95 % (+ 8,34)

+ Deutschlandweit 61,41 % (+ 13,31)

Proeuropäisches Netzwerk

Seit dem 15. Oktober 2018 trifft sich Pulse of Europe Trier mit anderen lokalen proeuropäischen Vereinigungen, um gemeinsame Themen zu erörtern.

Hausparlamente:

In der zweiten Augustwoche 2018 fand in Trier zum ersten Mal ein Hausparlament statt. Weitere Informationen hierzu sind auf https://homeparliaments.eu und auf dem Flugblatt zu den Hausparlamenten zu finden.


Treffen von Pulse of Europe Trier am 29.06.2018 an der Porta Nigra: „Europa darf nicht scheitern!“ und „Blaue Karte gegen nationale Alleingänge“ war das Motto unserer spontanen Aktion. Unsere Zukunft liegt in der Gemeinschaft.




Treffpunkt

Kontakt

Möchtest du mit dem Team in Trier Kontakt aufnehmen?